Dr. Diana Zitzmann




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten, Preisträger

Vita

  • Theodor-Fischer-Preis 2013 für ihre Dissertation Architektur in Petrograd/Leningrad 1917-1932: Wohnbauten, Banjas und Klubs, vom 3. September bis 19. Oktober am ZI
  • 2013-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (50%) am SFB Transzendenz und Gemeinsinn, TU Dresden. Außerdem planende Architektin und Beraterin für Konzeptstudien in Russland, bei amd.sigma Berlin
  • 2012 Promotion in Baugeschichte zum Dr.-Ing. an der TU Dresden: „Architektur in Petrograd/Leningrad 1917–1932: Wohnbauten, Banjas und Klubs“, ausgezeichnet mit dem Theodor-Fischer-Preis 2013 und dem Kurt-Beyer-Preis der TU Dresden 2014
  • 2002-2012: Arbeit in mehreren Architekturbüros, besonders mit Projekten in Russland. 2012 Eintrag in die Architektenkammer. Außerdem Redaktion und Übersetzungen für deutsch-russische ICOMOS-Publikationen, herausgegeben von Jörg Haspel: „Das Erbe der Avantgarde in Russland und Deutschland“ sowie „Welterbe weiterbauen“
  • 1995-2002: Architekturstudium in Dresden, Auslandssemester sowie Praktikum beim Denkmalpflegeamt (KGIOP) in St. Petersburg

Mitgliedschaften: seit 2002 bei docomomo Deutschland, seit 2012 bei ICOMOS Russland

Publikationen

Neuer Mensch - neues Wohnen?: Leningrader Avantgarde-Architektur 1929-1931, in: Gerstner, A., Könczöl, B., Nentwig, J. (Hg): Der Neue Mensch. Utopien, Leitbilder und Reformkonzepte zwischen den Weltkriegen, Frankfurt am Main, Berlin, Bern u.a., 2006, S. 155-170.

Pamjatniki epochi avangarda v Sankt-Peterburge i pričiny ich nizkoj ocenki: Avant-garde monuments in St. Petersburg and reasons for their low appreciation, in: Duškina, N. (Hg): Heritage at Risk. Preservation of 20th Century Architecture and World Heritage. Moscow 17-20 April 2006, Moskva, 2006, S. 148–149.

Die russische Banja im Kommunismus: Aleksandr Nikol'skijs Leningrader Bäder, in: Osteuropa, 1/2007, Jg. 57, S. 97–112.

Öffentliche Badeanstalten der Leningrader Avantgarde - Denkmale der Architektur- und Kulturgeschichte.: Bani leningradskogo modernizma - pamjatniki kul'tury i architektury, in: Haspel, J. (Hg): Das architektonische Erbe der Avantgarde in Russland und Deutschland. Hefte des Deutschen Nationalkomitees / ICOMOS, Bd. 48, Berlin, 2010, S.83–88.

Der Weg zu „Rodina Sovetskij Sojuz“ (Heimat Sowjetunion): Wohnungsbau in Petrograd/Leningrad 1917-34, in: Lippert, H.-G.; Krauskopf, K.; Zaschke, K. (Hg.): Ort und Gegenort. Ein Zuhause in der Moderne, Reihe Un/planbar, Bd. 4, Dresden, 2014 (im Druck).