Mona Annette Schieren




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

Mona Schieren studierte Kunstgeschichte und Philosophie in Hamburg und Nizza nach ihrem Diplom an der Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg. Es folgten wissenschaftliche Tätigkeiten in Antibes und Rom. Seit 2002 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Künste Bremen wo sie das europäische Forschungsprojekt iMediathek / Gama. Gateway to Archives of Media Art (bis 2009) konzipierte und leitete sowie im Gebiet Theorie und Geschichte der Kunst lehrt. Sie promoviert zum Thema: "Transmission asiatischer Denkfiguren. Interkulturelle Übermittlungsprozesse im Werk von Agnes Martin". Jüngste Publikation hg. mit Andrea Sick, Look at me! Celebrity Culture at The Venice Art Biennale, Nürnberg: Verlag für Moderne Kunst 2011. Am ZI 2011 als Stipendiatin der Terra Foundation for American Art.