Dr. Silke Reiter




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten, Preisträger

Vita

Studium der Kunstgeschichte, Neueren Deutschen Literaturwissenschaft und Volkskunde an den Universitäten in Augsburg und München, Promotion an der Universität Tübingen. Studienbegleitende wissenschaftliche Mitarbeit am Bayerischen Nationalmuseum München. Auszeichnung der Dissertation "Meister ohne Werk? Studien zu Erasmus Hornick" mit dem vom Zentralinstitut für Kunstgeschichte vergebenen Forschungspreis für Angewandte Kunst 2010 (Aufenthalt am ZI von Juli bis September 2011). Derzeit wissenschaftliches Volontariat bei den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen München.