Kolloquium "Pflanzenbilder. Visualisierung der Natur in der Frühen Neuzeit"

Termindetails

Wann

09.03.2016
von 14:00 bis 20:00

Art

Wissenschaftliches Kolloquium

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragssaal Raum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Pflanzenbilder. Visualisierung der Natur in der Frühen Neuzeit


Programm (PDF)

 

14.00 Uhr
Claudia Steinhardt-Hirsch, München
Begrüßung und Einführung

14.15 Uhr
Pia Rudolph, München
Kräuter mit allen Sinnen erkunden – Der Gart der Gesundheit (Mainz 1485) als Anleitung zur Pflanzenschau

14.45 Uhr
Dominic Olariu, Marburg/Berlin
Illustrationen in italienischen Kräuterbuchmanuskripten des 15. und 16. Jahrhunderts – Reaktionen auf eine gestiegene Nachfrage?

15.15 Uhr
Karin Leonhard, Konstanz
Stilleben – Leben im Übergang

15.45 Uhr
Pause

16.15 Uhr
Kärin Nickelsen, München
Zeichner, Stecher, Botaniker – Ein Blick in die Werkstätten botanischer Illustration

16.45 Uhr
Iris Lauterbach, München
Botanische Netzwerke  und der Kaufmann als Wissenschaftler. Johann Christoph Volkamers Hesperidenwerk

17.15 Uhr
Henriette Müller-Ahrndt, München
Mr. Ehret drawing the Ginseng – Georg Dionysius Ehret in Netzwerke frühmoderner Naturgeschichte

18.15 Uhr
Abendvortrag
Robert Felfe, Hamburg
Vegetabilia als Objekte der Darstellung und Konzepte von Bildlichkeit in der Frühen Neuzeit

Konzeption: Claudia Steinhardt-Hirsch, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Ihre Anmeldung unter:

Zentralinstitut für Kunstgeschichte Katharina-von-Bora-Straße 10 D-80333 München 2. OG, Vortragssaal 242 | www.zikg.eu

Subnavigation

Navigation