Open Access

In Abstimmung mit dem Fachverlag Hans Carl in Nürnberg und in Kooperation mit der Universitätsbibliothek Heidelberg werden hier die Hefte der Kunstchronik seit 1948 nach und nach online zugänglich gemacht. Die Print-Version des jeweils aktuellen Hefts, der letzten drei Jahre sowie der früheren Ausgaben können beim Fachverlag Hans Carl bestellt werden.

Aus verlagsrechtlichen Gründen sind die aktuellen Ausgaben der Kunstchronik erst drei Jahre nach Erscheinen (Moving Wall) im Open Access verfügbar.