Programm-Provenienzforschung-II

Programm des Kolloquiums Provenienzforschung in München – ein Einblick in laufende Projekte (II)

16:30 h
Begrüßung und Einführung


16:45 h
Neue Dokumente aus Moskau: Die „Arisierung“ der Galerie Heinemann und ihre Finanzierung durch
Reichsbankpräsident Hjalmar Schacht

Anja Heuß, Staatsgalerie Stuttgart

17:00 h
Die Kunstmarktpolitik der Thyssens: Investition und symbolisches Kapital

Johannes Gramlich, LMU, Historisches Seminar

17:15 h
Das Projekt Günther Franke
Felix Billeter, München

17:30 h
Der Restitutionsfall Heissfeld und das Projekt „Rudolf von Alt. Aquarelle und Zeichnungen“

Andreas Strobl, Staatliche Graphische Sammlung München

17:45 h
Diskussion und Pause

18.15 Uhr
Buchpräsentation
Meike Hopp, "Kunsthandel im Nationalsozialismus: Adolf Weinmüller in München und Wien", Köln: Böhlau Verlag, 2012 (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München, Band 30)

Programm (pdf)

Subnavigation

Navigation