2020

PDF
Images
Symposium // Das Skulpturale im (post-)digitalen Zeitalter
Das Symposium möchte aktuelle Forschungsperspektiven zu historischen und zeitgenössischen skulpturalen Phänomenen gemeinsam erörtern, insbesondere wie digitale Technologien das Verständnis von Skulptur und des Skulpturalen konfigurieren.
Studientag: "Die Fäden der Moderne. Matisse, Lurçat, Miró... und die französischen Gobelins"
Kooperationsveranstaltung zwischen der Kunsthalle München und dem Studienzentrum zur Kunst der Moderne und Gegenwart am Zentralinstitut für Kunstgeschichte
Syrien oder Ägypten, Tauschiertes Metalltablett, 1330-1360 © Victoria and Albert Museum, London
Syrien oder Ägypten, Tauschiertes Metalltablett, 1330-1360 © Victoria and Albert Museum, London
Pieter Bruegel d. Ä., Der Misanthrop, um 1568, Tempera auf Leinwand, 88 × 85 cm, Neapel, Galleria Nazionale di Capodimonte
Kolloquium // Raffael 500 Perspektiven
Das Kolloquium im Vorfeld von Raffaels 500. Todestag am 6. April 2020 präsentiert Forschungsperspektiven und reflektiert methodische Zugänge zu Raffael und seinen Werken angesichts der neuen Basis, die in den letzten Jahren eine Reihe von Ausstellungen, Restaurierungskampagnen, Quellenforschungen, Funden und Neuinterpretationen geschaffen haben.